headerphoto

News

Mar 26, 2013

Spielbericht Weiden-GSV


 

Spielbericht Weiden- GSV

Prometheus durch 2:0 Erfolg über Weiden mit 3. Sieg in Folge

Kategorie: News
Erstellt von: admin

Starker 2:0-Erfolg! Neuling Prometheus Porz lässt nicht locker und besteht Reifeprüfung in Weiden erfolgreich – Slickers-Elf präsentierte sich willig und mit viel Biss!

Adam Barowski und Neuzugang Panagiotis Petropoulos halten die Griechen weiter im Rennen – Südländer mit dritten Sieg in Folge – Jetzt am Mittwoch vs. SV Bergisch Gladbach 09 II (Kick-Off: 19:30 Uhr) unbedingt nachlegen!

Der GSV konnte am Sonntag den dritten Erfolg in Folge für sich verbuchen. Beim auf Rang 11 notierten SV Weiden war Prometheus die dominierende Mannschaft, der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können. Die erste gute Möglichkeit besaß Vasilev, der aber den besser postierten Knauf nicht sah und am Tor vorbei schoss. Im Anschluss besaßen Knauf und Vasilev weitere Möglichkeiten zur Führung. Auf der Gegenseite bewahrte Daniel Götsch Prometheus mit einem sensationellen Reflex vor dem Rückstand- es sollte die einzige richtig zwingende Möglichkeit der Hausherren bleiben. Nach gut 40 Minuten fiel dann aber der erste Treffer: Knauf schickte Tonat über die rechte Außenbahn von wo er in die Mitte flankte, dort kam Ramig an den Ball und legte auf Barowski ab- der dann souverän zum 0:1 einschob.

In Hälfte zwei machte Weiden nun etwas mehr Druck, insgesamt aber blieb der SV zu harmlos. Der GSV konnte fortan vermehrt Konter fahren, spielte diese aber zunächst nicht clever genug aus. Beste Möglichkeit bis zu diesem Zeitpunkt war dann ein überzeugender Spielzug über Tonat und Knauf, wiederum suchte Barowski den Abschluss, der Weidener Keeper aber konnte gut parieren. So war es dann Neuzugang Panagiotis Petropoulos der durch Pressing gegen den Torwart den Ball zum wichtigen zweiten Treffer über die Linie bugsierte. (0:2/65.). Im Anschluss passierte nicht mehr allzu viel, der GSV hatte noch Möglichkeiten durch Ramig und Cyron, beide verzogen aber ihre Abschlüsse. Weiter geht es nun bereits am kommenden Mittwoch, zu Gast in Eil ist dann die II. Mannschaft des SV Bergisch Gladbach 09. Anstoß ist um 19:30 Uhr!

So spielte der GSV:
Tor: Daniel Götsch Abwehr: David Becker, Dirk Seipp, Isaak Spanidis, Tim Tonat Mittelfeld: Adam Barowski, Benedict Habroune, David Knauf (ab 62. Panagiotis Petropoulos) , Stawomir Cyron Sturm: Alex Ramig (ab 80. Felix Tamme) , Anton Vasilev (ab 64. Halit Elouelji)

headerphoto contract ulmer spalding spalding