headerphoto

News

 

+++ SAISON 2016/2017:

Nach einer sensationellen Rückrunde mit 11 Siegen, einem Unentschieden und lediglich einer Niederlage, gelang es dem GSV Prometheus Porz nach zwei jähriger Abstinenz wieder in die Kreisliga A zurückzukehren.

Nach einem Herzschlagfinale konnte Prometheus sich den Meistertitel vor dem SC Hitdorf sichern. Nun gehört der Verein wieder zur Kölner Fussballelite, wo er jahrelang zu den Spitzenteams gehörte, und mit dem Aufstieg in die Bezirksliga im Jahr 2012 den Höhepunkt erreichte.

Der GSV konnte zudem den Preis für die beste Abwehr/Torwart sowie das torhungrigste Team aller Porzer Teams für sich entscheiden!

 

 

 

Einen Bericht vom Magazin Rheinfussball über den Aufstieg:

http://rheinfussball.de/artikel/mit-der-herzensangelegenheit-in-die-hoeherklassigkeit/

Aktuelle Spielberichte finden Sie immer Montags abends auf www.porz-online/fussballticker

Zudem wird auf Facebook (Link rechts oben) regelmäßig und aktuell über den Verein berichtet.

«   Seite 2 von 13   »

 

Spielbericht GSV - Germania Ossendorf

Prometheus mit Ausrufezeichen gegen Ossendorf.

 

Saison 2013/14

Neue Heimat, neue Liga, neue Trainer: Der GSV will wieder oben angeifen

 

Spielbericht Weiden- GSV

Prometheus durch 2:0 Erfolg über Weiden mit 3. Sieg in Folge

 

Spielbericht Niehl - GSV

Akkurat gespielte zweite Halbzeit reicht dem GSV nicht für einen Punktgewinn.

 

Countdown zur Rückrunde

Mit neuem Trainer und neuem Elan in die Rückrunde

 


headerphoto contract ulmer spalding spalding